Was ist denn überhaupt eine Senioren Tagespflege?

Die Senioren Tagespflege stellt eine einzigartige und bereichernde Form der Betreuung dar, die darauf abzielt, ältere Menschen in ihrem Wunsch zu unterstützen, weiterhin in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu leben. Sie ist eine teilstationäre Einrichtung, die professionelle Pflege und Betreuung während des Tages anbietet und es den Senioren ermöglicht, den Abend und die Nacht in ihrer eigenen Wohnung zu verbringen.

In der Tagespflege wird nicht nur auf fachliche Kompetenz in der Pflege Wert gelegt, sondern auch auf einen strukturierten und zugleich anregenden Tagesablauf. Diese Kombination aus Fürsorge, Struktur und sozialer Interaktion trägt wesentlich dazu bei, das Wohlbefinden der Gäste zu fördern und ihre Selbstständigkeit zu erhalten.

Ein wesentlicher Aspekt unserer Arbeit ist die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Angehörigen. Durch regelmäßigen Austausch stellen wir sicher, dass die individuellen Bedürfnisse und Wünsche jedes Gastes berücksichtigt werden, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Die Senioren Tagespflege versteht sich als ein Ort der Gemeinschaft und Selbstbestimmung, wo jeder Gast in seiner Einzigartigkeit wertgeschätzt wird. Wir legen großen Wert darauf, eine entspannte und angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der sich unsere Gäste wie zu Hause fühlen können. Durch gezielte Beschäftigungsangebote und vielfältige Aktivitäten fördern wir die Selbstständigkeit und stärken das Selbstbewusstsein unserer Gäste.

Darüber hinaus ist es oft möglich, die Kosten für die Betreuung in der Tagespflege mit den Pflegekassen abzurechnen, was eine finanzielle Entlastung für die Familien bedeutet. Unsere Tagespflege ist somit eine wertvolle Ressource, die den Senioren ermöglicht, ihr Leben mit Freude und Würde zu führen, während sie gleichzeitig die Angehörigen effektiv entlasten.

Welche Kosten übernimmt die Pflegekasse?

Zunächst vorweg: für pflegebedürftige Menschen mit Pflegegrad 2 bis 5 gibt es ein monatliches Budget in der Pflegeversicherung, mit dem die Leistungen der Tagespflege (teil)finanziert werden können. So können Pflegebedürftige mit einem Pflegegrades 1die ihnen zustehenden Entlastungsleistungen von 125,00 € pro Monat für die Tagespflege einsetzen. Diese Beträge können ausschließlich für die Tagespflege eingesetzt werden, nicht für andere Angebote genutzt oder anteilig als Pflegegeld ausgezahlt werden. Der Anspruch besteht zusätzlich neben ambulanten Pflegesachleistungen, Verhinderungspflege und Entlastungsleistungen. Die Kosten der Tagespflege setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen.

  • Pflegegrad 1
  • Dem Tagespflegegast mit einem Pflegegrad 1 kann den ihm zustehenden  Entlastungsbetrag  von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen.

     

  • Pflegegrad 2
  • Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 724,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den  Entlastungsbetrag  von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

  • Pflegegrad 3
  • Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 1363,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den  Entlastungsbetrag von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

  • Pflegegrad 4
  • Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 1693,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den  Entlastungsbetrag von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

  • Pflegegrad 5
  • Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 2095,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den Entlastungsbetrag von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

Dem Tagespflegegast mit einem Pflegegrad 1 kann den ihm zustehenden  Entlastungsbetrag  von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen.

 

Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 724,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den  Entlastungsbetrag  von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 1363,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den  Entlastungsbetrag von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 1693,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den  Entlastungsbetrag von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

Dem Tagespflegegast stehen durch die Pflegekasse monatlich bis zu 2095,00 EUR zur Verfügung. Dieser kann auch den Entlastungsbetrag von 125,00 EUR pro Monat für die Tagespflege einsetzen um den Eigenanteil zu reduzieren. Ausgenommen hiervon sind Kosten für Verpflegung und Unterkunft.

Welche Kosten entstehen für Sie?

Bei der Inanspruchnahme unserer Tagespflege sind die Kosten transparent und überschaubar gestaltet. Diese richten sich nach der Anzahl der gebuchten Tage sowie Ihrem individuellen Pflegegrad. Unsere Tagespflege steht Ihnen von Montag bis Freitag, jeweils von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, zur Verfügung. Sie haben die Flexibilität, sowohl regelmäßige Besuche als auch einzelne Tage innerhalb dieser Zeitspanne zu buchen.

Der Eigenanteil für die Tagespflege setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Dieser beinhaltet neben den unmittelbaren Pflegeleistungen auch die Kosten für Unterkunft und Verpflegung, sodass für Sie während des Aufenthalts in unserer Einrichtung keine zusätzlichen Ausgaben anfallen. Darüber hinaus sind im Tagespreis die Investitionskosten sowie die Ausbildungsvergütung unserer Altenpflegeschülerinnen und -schüler enthalten. Dies trägt zur Sicherung einer hochwertigen und zukunftsorientierten Pflegeausbildung bei.

Wir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, die stundenweise Verhinderungspflege in Anspruch zu nehmen. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass Sie lediglich für die Verpflegungskosten aufkommen müssen, während alle anderen Positionen bereits abgedeckt sind. Dieses Angebot kann besonders dann von Vorteil sein, wenn Sie zeitweise eine Betreuung benötigen, aber nicht das volle Tagesprogramm in Anspruch nehmen möchten.

Unser Team steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie bei sämtlichen Anträgen und Formalitäten zu unterstützen. Diese Beratung erfolgt selbstverständlich unentgeltlich. Wir möchten Ihnen den Zugang zu unseren Dienstleistungen so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten. Kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Leistungen zu erfahren und wie wir Sie in Ihrer individuellen Situation unterstützen können.


Sie haben noch Fragen?

Hier sind die häufigsten Fragen mit den passenden Antworten. Wenn Ihre Frage nicht dabei ist, können Sie uns auch gerne direkt kontaktieren!

Welche Vorteile bietet für mich als Angehöriger die Senioren-Tagespflege Bernau?

Wie berücksichtigt die Senioren-Tagespflege Bernau individuelle Bedürfnisse der Gäste?

Was sind die Voraussetzungen für den Besuch in der Tagespflege?

Kann jeder unsere Tagespflege in Bernau besuchen und wenn ja, benötige ich unbedingt einen Pflegegrad?

Wie unterteilen sich die Kosten für die Senioren-Tagespflege Bernau?

Besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch das Sozialamt?

Ich benötige tagsüber nur zeitweise einen Tagespflegeplatz, können Sie das auch leisten?

Wie sieht es mit der pflegerischen und medizinischen Versorgung aus?

Nach oben